Auf alpinen Niveau – Dine & Beer 2018 am Stubaier Gletscher in Tirol

Andre Schönherr

Dine & Beer in der zweiten Auflage im Gourmetrestaurant Schaufelspitz am Stubaier Gletscher, dem höchstgelegenen Haubenrestaurant der Welt

Die noch junge Schwester der erfolgreichen Dine & Wine Gourmetnächte (bereits zum siebenmal) lädt heuer am 24. Februar 2018 zu Dine & Beer zum zweiten Mal auf 2.900 Metern Seehöhe zu einem 6-gängigen Degustations-Menü ein. Passend zu jedem Gang hat der Biersommeliers Markus Trinker (von Gault Millau zum Braumeister des Jahres 2018 ausgezeichnet) einen Craft Beer Bierstil ausgesucht.

Kein geringerer als Benjamin Franklin wusste schon im 18. Jahrhundert zu sagen: „Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will“. Dem kann sich der Autor dieser Zeilen nur voll und ganz anschließen.

Dine & Beer Speisekarte

Dine & Beer Foto: Natasza Lichocka

Das Dine & Beer Menü

Am Samstag, den 24. Februar geht es nachmittags mit der der imposanten 3S Eisgratbahn zum Gipfelgenuss. Das Restaurant Schaufelspitz wurde bereits zum zweiten Mal vom Restaurantführer Gault-Millau mit 15 Punkte und somit zwei Hauben ausgezeicht. Im Zuge der „Dine & Wine“ Gourmetnacht, konnte man bereits mehrfach in den Olymp des Genusses aufsteigen. Haubenkoch David Kostner und sein Team werden die Gaumen der Gäste mit dem folgenden Menü verwöhnen.

Die Speisenfolge

Amuse Bouche Gebeizter Lachs fermentierte Radieschen, Blini, Kaviar – Schwarzfederhuhn und Gänseleber Croquette Blumenkohl, Trauben, Grünkohl, Perlzwiebel – Huchenfilet warmer Kohlrabi-Gerstensalat, Kresse – Mangalizaschwein gefüllte Paprika, Polenta, Artischocken – Mandel Panna Cotta Kaffeeschaum, Birne Warmer Schokoladenkuchen Tonkaeis, marinierte Kapstachelbeere.

Abgerundet wird das Menü mit Kaffee vom Baristameister, Käsevariationen und Wildshuter Edelbrand von der Brauerei Stiegl.

Dine & Beer

Dine & Beer Foto: Natasza Lichocka

Die Craft Beer Auswahl

Basis sind die Craft Beer Stile von der Stieglbrauerei zu Salzburg um dann wahrlich international zu werden. Markus Trinker spannt einen Bogen von Deutschland über Holland, nach Island bis in die USA. Das verspricht spannende Craft Beer -Erlebnisse.

Stiegl Columbus 1492, Pale Ale, Österreich Alkohol 4,7% Vol. –  Stiegl Hausbier Gipfelstürmer, Hopfige Dinkelweisse, Österreich Alkohol 5,2% Vol. – Stone Go To IPA, India Pale Ale, USA Alkohol 4,8% Vol.- Einstök Icelandic White Ale, Wit, Iceland Alkohol 5,2% Vol. – De Molen Heksen & Trollen Saison, Niederlande Alkohol 6,1% Vol.

Wildshuter Sortenspiel, Kreativbier mit Urgetreide, Österreich Alkohol 5,0% Vol. – Riegele Auris 19 Goldenes Feuer, Doppelbock, Deutschland Alkohol 9,0% Vol. – Stiegl Hausbier Milchstrasse, Vanilla Milk Stout, Österreich Alkohol 5,2% Vol. – Brew Age Eis Knacker, Barley Wine, Österreich Alkohol 12,4% Vol. – Stiegl Jahrgangsbier 2017 Sonnenkönig IV, IPA Barrel Aged, Österreich.

BIERGENUSS AM STUBAIER GLETSCHER

Wann:
Samstag, 24. Februar 2018 – Beginn 17.30 Uhr. Die Auffahrt ist ab 17.00 Uhr möglich.
Wo:

Restaurant Schaufelspitz, Stubaier Gletscher, Mutterberg 2, A-6167 Neustift im Stubaital, Österreich

Tickets:
Dine & Beer um EUR 115,00 pro Person inkl. Nachtfahrt mit der 3S Eisgratbahn, 6-gängigem Degustationsmenü und Bierbegleitung.
Shuttelservice von Innsbruck zur Talstation der Eisgratbahn (hin und retour 20€ pro Person)
Eine Reservierung ist erforderlich und die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Die Karten werden in der Reihenfolge der eingehenden Buchungen vergeben. Information und Reservierung unter info@stubaier-gletscher.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.