Stubaier Gletscher – Weiße Wiesn beim zünftigen Ski-Oktoberfest

Weiße Wiesn

Weißwurst meets Pistengaudi, wenn sich Ski-Outfits mit Dirndl und Lederhosen auf dem Stubaier Gletscher mischen, dann heißt es: O’zapft is!

Auf der Therisienwiese ist schon wieder tote Hose, denn das Münchner Oktoberfest ist vorbei. Hight in the Alps geht es am 14. und 15. Oktober bei den Weiße Wiesn 2017 zünftig auf 2.900 Metern Höhe zu. Die Bergstation Eisgrat auf dem Stubaier Gletscher verwandelt sich dann in ein Open-Air-Oktoberfest-Bierzelt mit Bieranstich, Live-Musik und bayerischen Schmankerln.

Weiße Wiesn 2017 auf dem Stubaier Gletscher

Die rührigen Tiroler Touristiker haben ein pralles Programm mit Live Musik, Bierverkostung, Nostalgieskifahrer und ein unterhaltsamen Wettbewerb mit der Wahl zum Stubaier Trachtenpärchen 2017 zusamengestellt. Dazu gibt es bayrische und alpine Schmankerl. Da es bekanntlich langsam auch weihnachtet, ist auch ein Lebkuchenstand dabei.

Weiße Wiesn – Das geht ab auf dem Gletscher

Am Samstag, den 14. Oktober sorgen stubai – die band und ein DJ von Antenne 1 für das nöige Ohrenfutter auf dem Gletscher und versetzen alle in eine hoffentlich ausgelassene Oktoberfeststimmung. Neben dem traditionellen Bieranstich gibt eine Bierdegustation von Paulaner. Derweil wird die Nostalgie-Schigruppe-Feuerkogel die Ski-Fexe mit ihrer Show begeistern.

Am Sonntag, den 15. Oktober spielen DIE GLORREICHEN HALUNKEN live, in Farbe und Stereo beim Frühschoppen auf. Krachledern wird es, wenn die  D’Daunkogler, eine Kinder-Schuhplattlergruppe, ihre Show zeigen. Highlight des Tages: Die Prämierung des Stubaier Trachtenpärchens 2017 beim Trachtenpärchen Wettbewerb.

Wer am Sonntag, den 15.10.2017,  in Dirndl oder Lederhose zum Skifahren kommt, erhält 50 % Ermäßigung auf den regulären Tagesskipass-Preis für Erwachsene.

Die Quintessenz von Herr vom Meer

Nun, Pistengaudi und Oktoberfest auf dem Gletscher, das verspricht ein mehr rustikaleres Party-Vergnügen im Mallorca-Style. Kann man mögen, muss es aber nicht, macht aber vielen Menschen durchaus Spaß. Ich bin sehr beruhigt dass es auch Lebkuchen hoch auf dem Gletscher gibt.

Auf der Habenseite des Stubaier Gleschers stehen, es ist das größte Österreichische Gletscherskigebiet, von Innsbruck sind es nur 45 Autominuten, Schneegarantie gibt es von Oktober bis Juni, 26 moderne Seilbahnen und Lifte sowie 35 Abfahrten sorgen für perfekte Skierlebnisse. Die längste Abfahrt (Bergstation Wildspitz bis zur Talstation) mit 1.500 Meter Höhenunterschied ist 10 Kilometer lang. Im Powder Department ist Freeriden auf 13 GPS getrackten Runs angesagt.

Mehr Informationen unter stubaier-gletscher.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.