Die fünf To Do’s um die Woche perfekt zu starten

MANN will erfolgreich in die Woche starten? Mit fünf ganz einfachen To Do’s gelingt das perfekt!

Montagmorgen, der Radiowecker dudelt und MANN hat immer noch das Wochenende im Kopf. Gut, dafür kann es einen plausiblen Grund geben, es war vielleicht das Wochenende des Jahres. Kommt aber selten vor, deshalb Asche übers Haupt! Ob MANN es hasst oder liebt, wer den Montag richtig startet, den erwartet eine gute Woche. Wie geht das? Ganz einfach: Aufwachen und dann denken: Super – die Woche startet und das ganz freundlich  ein paarmal wiederholen. Ich garantiere, das wirkt und es klappt dann sogar mit der Nachbarin!

Mit diesen fünf einfachen To Do Tricks gelingt der perfekte Wochenstart und der graue Montag verliert seinen Schrecken.

To Do Eins – starte die Woche in der Pole Position, sei als erster am Montagmorgen im Büro 

Am Montagmorgen früher aufstehen? Okay, das ist eine Horrorvorstellung für ausgewiesene Morgen-Muffel. Doch es ist wie beim Formel Eins Grand Prix, wer in der Pole Position startet hat eine 74%ige bessere Chance auf die Siegertreppe zu stehen. Eigentlich ist es einfach, denn der Sonntagabend dauert zumeist nicht so lang. Gehen Sie früher ins Büro und ihre Kollegen sehen nur noch ihre Rücklichter.

Der Vorteil:
MANN ist ungestört, kann vieles schnell erledigen oder, was von der letzten Woche noch offen war, aufarbeiten. MANN gewinnt viel Zeit: Es gibt keinen Stau in der Küche vor der Kaffeemaschine und vor dem üblichen morgenlichen Büro-Small hat MANN schon einiges erledigt!

To Do Zwei – mach den Papierkorb zu deinem besten Freund

Es geht nicht nur darum, dass MANN früher im Office ist. Ohne Organisation ist es nutzlos. Der erfolgreiche MANN trennt wichtiges von unwichtigem und setzt Prioritäten!

MANN hat einen neuen Freund: der PAPIERKORB! Räumen Sie den Posteingang auf. Löschen Sie alle redundanten, unwichtige Mails, Newsletter, Werbung etc. sofort. Sprechen Sie ruhig einmal einen „Spam-Kollegen“ darauf an, das wirkt Wunder! Einmal im Monat kümmern Sie sich um Ihre „Schrott-Dateien“ – weg damit!

Der Vorteil:
MANN liest weniger unnütze Mails, findet wichtige Mails schneller, das spart pro Woche zumeist eine gute Stunde Zeit.

To Do Drei – klar Schiff auf dem Schreibtisch!

MANN sorgt für einen produktiven Work Space auf dem Schreibtisch. Halten Sie Ordnung im Papierkram und sortieren Sie die Akten. Der Aufwand ist übersichtlich, MANN investiert 5 – 10 Minuten am Montagmorgen. Nach kurzer Zeit stellt sich die Wirkung ein, der Schreibtisch ist angenehm leer und übersichtlich.

Die Folge:
MANN kann sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren und viel effizienter arbeiten.

To Do Vier – das up date der To Do Liste

Der Kaffeebecher steht dampfend auf dem Tisch. MANN ist noch allein im Büro, dann ist es die beste Zeit schnell die To Do Liste der letzten Woche zu aktualisieren. MANN startet mit einem kurzen Review, dann werden die Schritte und Termine festgelegt.

Der Vorteil:
Einfach und effizient -gute Planung ist die halbe Miete und nichts wird vergessen.

To Do Fünf – heitere Gelassenheit 

Aufgaben sind da um gelöst zu werden, nicht damit sie den MANN beherrschen. MANN setzt sich nicht selbst unter Druck, möglichst noch mit unerfüllbaren Ansprüchen. Alles was MANN planen oder durchführen will, sollte realistische erreichbar sein.

Zu hoch gesetzte, gar unrealistische Ziele werden nie erreicht. Das schafft Frustration. MANN wird dann schnell zum Getriebenen und verliert Gestaltungsspielräume. Wenn MANN realistisch plant, sich gut vorbereitet, dann ist vieles machbar.

Ist das nicht ein guter Grund gelassen und heiter die Aufgaben anzugehen? Denn MANN weiß, die Woche wird perfekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.