Der Sommerdrink Reisetbauer Sloeberry Blue Gin

Blue Gin von Sloeberry

Ich gebe unumwunden zu, Gin gehört nicht ganz zu meinen Lieblings-Spirituosen. Es sei denn, als Grundlage für einen trockenen Martini-Cocktail oder einen klassischen Gimlet. Bei Gin denke immer an eine Textpassage in „The long Good-Bye von Raymond Chandler“ die ich im zarten Alter von 17 Jahren (Achtung: Jugendschutz!) das erste Mal gelesen habe. Da wird über Bars und Drinks eigentlich alles geschrieben, nur wenig ließe sich hinzufügen, denn alles andere wäre nur noch geschwätzig. Mit dieser Barvorstellung im Kopf laufe ich immer noch herum. Jahrelang führte Gin in Deutschland ein Schattendasein. Irgendwie war er aus der Mode gekommen, es gab wenig Auswahl und die Standardqualitäten überwogen. Gin roch und schmeckte wie Omas alte gute Stube, gemütlich aber abgewohnt. Dabei startete die Barkultur einst mit Gin.

Wer den aktuellsten Sommer-In-Drink genießen möchte, setzt heuer auf Sloeberry Blue Gin. Nur für die Sommermonate und in limitierter Auflage schenkt der Meisterbrenner Reisetbauer aus Österreich seine neueste Blue Gin Kreation ein. Am besten schmeckt der mit ausgesuchten, biologischen Schlehen versetzte Reisetbauer Blue Gin als perfektes Sloe Gin & Tonic, in erfrischenden Cocktails oder einfach pur auf Eis.

Sommerdrink 2014 Sloeberry Blue Gin und Tonic Foto: Blue Gin

Sommerdrink 2014 Sloeberry Blue Gin und Tonic Foto: Blue Gin

Sloeberry Blue Gin ist nicht nur im Aussehen rot, er präsentiert sich auch im Duft rotaromatisch, dazu betont wacholdrig, mit ätherischen Aromen von Botanicals wie Koriander und Zitruszesten, jedoch mit hellen, mentholigen Noten der Schlehen. Am Gaumen zeigt sich eine logische Fortsetzung dieses Eindrucks, wobei die Schlehen hier deutlich präsenter sind – wieder rotfruchtig, pikant, an Wildfrüchte erinnernd. Im Abgang ist der Sloeberry Blue Gin leicht – bedingt durch den gering gehaltenen Alkohol.

Hans Reisetbauer aus Axberg in Oberösterreich zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten Destillatproduzenten weltweit. Elegante Fruchtschnäpse, feinste Tresterbrände, Single Malt Whisky und eben Blue Gin sind seine Spezialitäten. 2014 wurde er bereits um fünften Mal als Falstaff Meisterbrenner gekürt. Geneigte Affinardos werden den neuen Sloeberry Blue Gin zwar nicht unbedingt in nearly every hotspot finden, doch eine ambitionierte Bar des persönlichen Vertrauens wird ihn sicherlich vorrätig haben oder gegebenenfalls ordern.

Mehr Infomationen:

Blue Gin Handels GmbH
Zum Kirchdorfergut 1
A-4062 Axberg / Österreich
Telefon: +43/(0)7221/63690
Fax: +43/(0)7221/63690-14
www.bluegin.cc 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.