Airport Hamburg – Outfittery Store eröffnet

Der Shop von Outfittery am Hamburger Flughafen

Dress in and fly out im neuen OUTFITTERY Store im Airport Hamburg

OUTFITTERY, der Berliner Shopping Service für Männer eröffnet heute, den 23. Juni, am  Hamburg Airport einen stationären Concept Store. Das als reines Online-Konzept gestartete Männer-Mode Portal unternimmt damit einen weiteren Schritt in Richtung Omni-Channel Anbieter. Bereits im März diesen Jahres wurde ein Kundenmagazin mit bequemer Bestellmöglichkeit gelauncht, um  Kunden auch eine haptische Inspirationsquelle zu bieten. 

Der OUTFITTERY Concept Store im Airport Hamburg

Der OUTFITTERY Store ist als hochwertige Styling-Lounge konzipiert und der erste Shop dieser Art mit einem völlig neuen Konzept: Gekauft werden kann im Store nichts. Vielmehr geht es darum, reisenden Männern, die noch einige Minuten Zeit bis zum Abflug haben, die Möglichkeit zu geben, sich in lockerer Atmosphäre Outfits von professionellen Styling-Experten kostenlos zusammenstellen zu lassen. Die Outfits werden dann bequem an die gewünschte Adresse geschickt, wo sie in Ruhe probiert werden können. Kundennutzen und ein positives Einkaufserlebnis stehen im Mittelpunkt des neuen Konzepts. Die Idee zum Store kam den beiden Gründerinnen Anna Alex und Julia Bösch, weil diese auf den Geschäftsreisen häufig von Mitreisenden auf die OUTFITTERY Kofferboxen angesprochen wurden. Schnell war klar: Der Hamburg Airport ist ein idealer Standort für eine hochwertige OUTFITTERY Styling-Lounge, die Reisenden ein perfektes Styling in kürzester Zeit und ohne großen Aufwand ermöglicht.

„Viele Reisende vertreiben sich die Wartezeit am Flughafen mit Shopping – wir wollen dieses Angebot erweitern indem wir eine kostenlose Styling-Beratung anbieten und die kompletten Outfits direkt an die gewünschte Adresse liefern. Es müssen also keine lästigen Tüten mit auf die Reise und in den Flieger genommen werden. Hektische Fehlkäufe werden auch vermieden. Gerade Business-Reisende sind ja oft im Stress und haben nicht viel Zeit. Wir verhelfen hier zu einem einfacheren und wesentlich angenehmeren Shopping-Erlebnis. Mehr Komfort geht nicht“, kommentiert Anna Alex, Geschäftsführerin von OUTFITTERY.

Zusätzliche Aktionen wie Gratis-Schuhputzen oder ein kostenloses Feierabendbier runden das Konzept ab. Im Vordergrund steht nicht der Verkauf, sondern ein positives Service-Erlebnis in toller Atmosphäre. „Das Berliner Start-up OUTFITTERY wird das Angebot am Hamburg Airport bereichern und frischen Wind bringen. Wir sind von der Idee begeistert“, äußert sich freudig Nils Witt, Abteilungsleiter Vermietung Center Management am Hamburg Airport.

OUTFITTERY Express-Styling für Business Männer

In nur zehn Minuten zum perfekten Business-Outfit ohne Shopping-Stress und lästiges Tüten-Schleppen. Geht das? „Ja“, sagt Julia Bösch, Gründerin des Curated Shopping Service OUTFITTERY und beschreibt, wie heute Einkaufen geht: „Professionelle Beratung, individuelles Styling, top Qualität und größtmöglicher Service – so sieht die Shopping-Welt von morgen aus. Wer mit der Zeit geht lässt heute shoppen und verbringt seine kostbare Zeit nicht damit, nach der perfekt passenden Kleidung in Geschäften oder im Internet zu suchen. Unsere Stil-Berater sind erfahrene Modeexperten und Typ-Berater. Sie erkennen schnell, was einem steht und passt und was nicht. Sie kennen die aktuellen modischen Trends, sind stilsicher und wissen, welche Kleidung für welche Situation angemessen ist. Ein geübter Stylist kann in nur 10 Minuten ein perfektes Business-Outfit für einen Kunden zusammenstellen. Erfolg garantiert!“.

Reisende können diesen Service nicht nur im Internet unter www.outfittery.de nutzen, sondern ab 23. Juni auch am Hamburger Flughafen testen. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, kann sich im neuen OUTFITTERY Concept Store sogar gratis die Schuhe putzen lassen oder ein Feierabendbier genießen. Auch Urlaubsreisende, die sich die Wartezeit mit einer kostenlosen Stil-Beratung vertreiben wollen sind natürlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.